Kinderlieder Texte

Fast jeder Erwachsene kennt die Textzeile „Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt `ne kleine Wanze“ und auch von einigen anderen bekannten Kinderliedern bleibt ein Teil des Textes für immer im Gedächtnis haften.
Kommt der Nachwuchs summend aus Kindergarten und Schule und kann jede Strophe eines alten Liedes singen, wundert man sich, wie man diese eingängigen Zeilen vergessen konnte. Das liegt zum einen an der langen Zeit, die seit dem Lernen vergangen ist und auch daran, dass Erwachsene sich nur wenig mit den herrlichen Musikstücken für Kinder beschäftigen.

Kinderlieder Texte und die GEMA

Heute bringen die Kinder Kopien der Liedtexte nach Hause und man kann sich auch als Erwachsener die Texte der Kinderlieder schnell wieder einprägen. Doch genau das ist der GEMA ein Dorn im Auge, denn sie verlangt für die Kopien der Notenblätter eine Gebühr von den Kindergärten. Dass diese Forderung auf breite Ablehnung stößt, ist nachvollziehbar und doch ist sie nicht ganz unberechtigt. Ganz am Rande dieser Diskussion stellt sich die Frage, warum die Notenblätter für die Kinder kopiert werden müssen, denn selbst lesen können diese sie sicherlich nicht. Das gemeinsame Singen von Kindern und Eltern der Kinderlieder mit vollständigen Texten ist allerdings ohne die Notenblätter schwierig, denn meist haben die Großen schon lange vergessen, was nach der ersten Zeile kommt. Eine gute Möglichkeit um trotzdem gemeinsam zu singen, bietet das Internet. Hier können nicht nur Songs heruntergeladen werden, sondern auch viele Texte lassen sich einfach und kostenlos per Knopfdruck ansehen oder auch ausdrucken.