Archiv der Kategorie: Kinderlieder

Ein Kind in den Schlaf singen

Ein Kind in den Schlaf singenJedes Kind braucht ein hohes Maß an liebevoller Zuwendung, um sich gesund zu entwickeln. Dabei müssen Eltern auf alle erdenklichen Bereiche des täglichen Lebens achten. Tagsüber sollte der Nachwuchs sinnvoll in der Freizeit beschäftigt werden. Auch für das leibliche Wohl tragen alle Eltern Sorge. Am Ende eines jeden Tages folgt die Nachtruhe. Häufig stellt es sich für Eltern schwierig dar, das Kind zum Schlafen zu bewegen. Ein aufregender Tag mit spannenden Abenteuern liegt hinter den lieben Kleinen. Dadurch sind sie innerlich sehr aufgekratzt und wollen gar nicht schlafen. Dabei ist ein erholsamer Schlaf für jedes Kind von großer Bedeutung, um für jeden neuen Tag wieder gerüstet zu sein.

Weiterlesen →

Kinderlieder singen nach Noten

Eltern, die die Intelligenz ihres Kindes fördern möchten, sollten auch das Singen als eine zusätzliche Möglichkeit sehen, die Entwicklung der Kleinen in positivere Bahnen zu lenken. Musikalische Früherziehung ist hier das Schlagwort, die neben dem Lernen von Instrumenten natürlich auch das Singen beinhaltet. Da die meisten Kinder eine nur geringe Hemmschwelle haben zu singen, kann hier wunderbar angesetzt werden, um einzeln oder in der Gruppe die rhythmische Wahrnehmung zu schärfen.

Das Singen nach Noten beinhaltet in der Regel nicht nur das Lernen des jeweiligen Musiktextes, sondern hier kann explizit der gesamte musikalische Kontext angesprochen werden. Mit Kinderliedern aber auch mit schwierigen klassischen Musikstücken, wie beispielsweise Werke von Chopin, Mozart, Tschaikowsky und Bizet können sich die Kinder so schnell vertraut machen. Da besonders kleine Kinder sehr aufnahmefähig und wissbegierig sind, können die Noten auf spielerische Art und Weise vermittelt und gelehrt werden. Die Reihenfolge der Lernprozesse basiert hier auf einen natürlichen kindlichen Prozess, der schnell große Erfolge deutlich werden lässt. So können schon die Kleinsten gebräuchliche Zeichen der musikalischen Sprache bereits nach kurzer Lerneinheit unterscheiden.

Weiterlesen →

Kinderlieder fördern die Konzentration

Kinderlieder leben nicht nur von ihrer einfachen, aber sehr eingängigen Melodie, sondern vor allem durch ihre Texte. Lustige und leicht zu merkende Refrains sorgen dafür, dass die Kleinen mit Spaß bei der Sache sind und ganz nebenbei wird der Wortschatz vergrößert.

Selbst singen oder spielen ist wichtig

Das Zuhören, aber vor allem das Selbst singen und ein Instrument spielen, das fördert die Konzentration, die Melodie das musikalische Gehör. Auf diese Weise sind Kinderlieder ein Allrounder in Sachen Frühförderung. Auch das Zusammengehörigkeitsgefühl wird durch das gemeinsame Singen der Texte gestärkt und das Einprägen durch Wiederholung ist eine gute Grundlage für den späteren Schulbesuch. Der Bewegungsdrang wird durch die Melodie und das Singen gefördert und damit fördert man die motorischen Fähigkeiten der Kinder. Alles zusammen fördert die Konzentrationsfähigkeit und der Nachwuchs lernt auf spielerische Art und Weise den Fokus auf eine Sache zu legen.

Weiterlesen →

Kinderlieder zum kostenlosen Downloaden

Das World Wide Web bietet nicht nur Erwachsenen jede Menge kostenlose Software, sondern hält auch für Kinder viele sinnvolle Datenpakete bereit. Kinderlieder zum kostenlosen downloaden sind beispielsweise eine perfekte Möglichkeit, die Lieder aus dem Kindergarten auch zu Hause zu hören und mitzusingen. Mit Hilfe einer Suchmaschine und den richtigen Suchbegriffen erhält man schnell tausende Treffer bei der Suche nach Kinderliedern zum kostenlosen Download. Doch nicht jedes Angebot ist wirklich kostenlos und es lohnt sich, die Angebote näher unter die Lupe zu nehmen.

Weiterlesen →

Kinderlieder Texte

Fast jeder Erwachsene kennt die Textzeile „Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt `ne kleine Wanze“ und auch von einigen anderen bekannten Kinderliedern bleibt ein Teil des Textes für immer im Gedächtnis haften.
Kommt der Nachwuchs summend aus Kindergarten und Schule und kann jede Strophe eines alten Liedes singen, wundert man sich, wie man diese eingängigen Zeilen vergessen konnte. Das liegt zum einen an der langen Zeit, die seit dem Lernen vergangen ist und auch daran, dass Erwachsene sich nur wenig mit den herrlichen Musikstücken für Kinder beschäftigen.

Weiterlesen →

Kinderlieder mit Gitarre

Ein Bild, welches man in jeder Kindertagesstätte zu sehen bekommt, ist ohne Zweifel, eine Gruppe singender Kinder und Erzieher, die diese mit der Gitarre begleiten. Das gemeinsame Musizieren ist ein wesentlicher Bestandteil der kindlichen Erziehung und gehört schon seit vielen Generationen dazu. Die Liebe zur Musik entdecken bereits die Kleinsten.
Schon im Babyalter werden Eltern feststellen können, welch außergewöhnliche Wirkung Musik auf das allgemeine Wohlbefinden haben kann. Werden diese noch mit Klängen der Gitarre untermalt, ist es ein absoluter Hochgenuss, nicht nur für den Nachwuchs. Diese Begeisterung zu wohlklingenden Tönen behalten Kinder bei, und wenn sie in das Alter kommen, sprechen zu können, werden sie auch spontan beginnen, erste Lieder singen zu wollen. Dabei spielt es im Grunde keine große Rolle, welche Musik Kinder lieben.

Weiterlesen →

Kinderlieder Kosten

Bereits bei ganz kleinen Kindern kann man feststellen, welche Begeisterung der Nachwuchs für wohlklingende Melodien aufbringen kann. Diese Liebe zur Musik behalten die meisten Kinder bei und wer sich mit ihnen zusammensetzt, um das eine oder andere Lied gemeinsam zu singen, wird strahlende Kinderaugen sehen. Hier kommt es nicht darauf an, dass man auch wirklich jeden Ton trifft, sondern viel mehr, dass man mit dem Kind zusammen eine Reise durch die wunderbare Welt der Musik macht. Darüber hinaus weckt das gemeinsame Musizieren bei vielen Eltern auch die Erinnerungen an ihre eigene Kindheit und so manches Kinderlied hat bereits viele Generationen zuvor die Stimmen zum Klingen gebracht.

Weiterlesen →

Russische Kinderlieder

Alle Kinder, große und kleine, lieben Musik. Und das ist nicht nur auf Deutschland begrenzt, sondern gilt rund um den Globus gleichermaßen. Aus diesem Grund gibt es auch kaum ein Land auf der Welt, wo man nicht den Gesang pflegt und die eigenen Kinder mit Musik in den Schlaf singt. Die meisten Lieder werden von Generation zu Generation weitergegeben und verlieren doch nie ihren Reiz. Man hört sie auf den Straßen, in den Kindertagesstätten, auf den Spielplätzen und in den heimischen Kinderzimmern.

Weiterlesen →

Spanische Kinderlieder

Wer kennt sie nicht: die Küchenschabe, die in einem spanischen Hotel Flamenco tanzt? Die Rede ist von ,La Cucaracca’, einem weltbekannten Song. Obwohl es sich hierbei ursprünglich um ein mexikanisches Revolutionslied handelt, zählt es immer noch zu einem der populärsten spanischen Kinder- und Volkslieder. Unabhängig vom Protest vieler Eltern, wird es auch heute noch vielfach an den Schulen rund um den Globus gesungen.

Das spanische Repertoire an Kinderliedern beinhaltet jedoch nicht nur das Lied der Küchenschabe, sondern hält viele weitere schöne Lieder bereit. Das Wiegenlied ,A la nanita nana’ beispielsweise erklingt all abendlich in vielen Kinderzimmern der Iberischen Halbinsel.

Weiterlesen →

Französische Kinderlieder

Frankreich ist bekannt für seine herrlichen Chansons, doch auch viele französische Kinderlieder erkennt man sofort wieder, wenn man die ersten Töne hört. Bruder Jakob, oder „Frère Jacque“, wie es im Original heißt, kennt fast jeder Deutsche und viele verbinden mit diesem Lied die ersten bewussten Erfahrungen mit der französischen Sprache. Die wenigen Zeilen des Songs werden gern im Kanon gesungen und die einprägsame Melodie bleibt lange im Ohr. „Alouette“ und „Sur le pont d`Advignon“ sind zwei weitere Kinderlieder aus Frankreich, die man in Deutschland in vielen Kindergärten auch heute noch gern singt. Meist erkennen die Eltern diese Kinderlieder bereits an den ersten gesummten Tönen und erinnern sich dabei an die eigene Kindheit. Viele Kinder entdecken ihre Liebe zu fremden Sprachen durch die Kinderlieder der verschiedenen Nationen und wer die originale Version des Bruder Jakob einmal gehört hat, kann bereits einige Worte auf Französisch mitsingen.

Französische Kinderliedern unterstüzen den Sprachunterricht

Französische Kinderlieder können ein Zugang zur französischen Sprache sein und mit Musik lernen macht im Allgemeinen mehr Spaß als trockene Sprachübungen. Durch die eingängigen Melodien bleiben auch die Worte besser im Gedächtnis haften und oft kann man zumindest einige Zeile der Lieder auch nach Jahrzehnte nach der eigenen Kindergartenzeit noch mitsingen. Wie bei englischen Kinderliedern kann die Musik das Interesse für die fremde Sprache und die Kultur des Landes, in dem sie gesprochen wird, wecken. Damit kann man bei Kindern frühzeitig den Wunsch wecken, mehr zu erfahren und legt so eine Grundlage für den späteren Lebensweg.

Weiterlesen →